Trojas Puppenkiste ist Trojas Puppenkasten

Nachdem das unkommerzielle politische Figurentheaterprojekt Trojas Puppenkiste im Mai 2008 von der bekannten Augsburger Puppenkiste unter Androhung einer Unterlassungsklage und Schadensersatzansprüchen dazu gezwungen wurde, den Namen „Puppenkiste“ aufzugeben (zu den Hintergründen), hat das Projekt nun endlich einen neuen Namen und ein Weblog:

Trojas Puppenkasten.

Herzlich willkommen,
Vorhang auf, Straße frei und die Puppen losgelassen!!!

Großpuppenperformance in der Demonstration gegen den G8-Gipfel in Rostock/Heiligendamm 2007